Publikation

Studie «Second Screen»

Preis: CHF 800.–

Mit der «SecondScreen Studie 2014», eine Eigenstudie der management tools, analysieren wir umfassend die Verwendungsgewohnheiten eines SecondScreens bei fussballaffinen Zielpersonen. Hierzu wurden 1’566 Facebook-Freunde der Super League Vereine befragt.

Studie «Second Screen»

Studiensteckbrief

Erhebungszeitraum:  1. – 15. November 2013

Interviewdauer:  10 Minuten

Untersuchungs-Methode:  Facebook Umfrage, Platzierung des Fragebogens auf den Facebook-Sites verschiedener Fussballvereine der Super League.

Grundgesamtheit:  Faceook-Freunde der Super League Vereine

Umfang der Stichprobe:  N=1’566 Personen

Stichprobenbeurteilung:  Die Stichprobe ist nur bedingt repräsentativ. Sie bildet die Zielgruppe für die Befragungsthemen Internet und SecondScreen sehr gut ab. Überdies ist die Fallzahl mit 1‘566 Interviews ausreichend für solide Signifikanzniveaus. Die Stichprobe ist ggü. der Bevölkerung deutlich jünger, männlicher und weist eine überdurchschnittliche Vertretung in der Deutschschweiz aus.

Befragungsthemen:

  • Basisfragen: Gerätebesitz für Internetzugriff, Internet- und TV-Konsum
  • Second Screen: Bekanntheit
  • Eingesetzte Geräte
  • Usage im engeren Sinn (Media Meshing) und im weiteren Sinn (nur Parallelnutzung)
  • Teilnahme an Senderaufruf online (überhaupt, Frequenz, Bereitschaft und Zeitpunkt)
  • Teilnahme an Senderaufruf Live-Fussballspiel Imageaussagen zum Thema
  • Demographie

Reporting: 

  • Studienbeschrieb
  • Detaillierte Tabellen mit Häufigkeitsauszählungen
  • Präsentationscharts

Ansprechpartner:  Roland Rosset, +41 (0)41 624 99 76,
roland.rosset@management-tools.ch


Interessieren Sie sich für diese Publikation? Kontaktieren Sie uns.